Gemeinschaften

Der buddhistische Tempel “Demeure sans Limites”

Meditation und traditionelles Klosterleben

Dieser buddhistische Soto-Zen-Tempel liegt in Frankreich in der Ardèche und wird von Joshin Sensei und Jokei Sensei geleitet. Die Hauptaktivitäten sind Meditation (Za-Zen), gemeinschaftliche Arbeit (Samou) und das Essen gemeinsam einzunehmen.

Der Ort liegt zwischen Wald und Wiesen und ist ideal für Rückzüge und Meditation. Mehr präsent sein im eigenen Leben, die Lehren des Buddha zu studieren, die in den Tempeln der buddhistischen Zen-Klöster in Japan weitergegeben wurden, und sein Bewusstsein entwickeln bietet eine gute Gelegenheit Ruhe zu kosten.

Die Gründerin Sensei Joshin Luce Bachoux etablierte den Tempel ‚Demeure sans Limites“ 1991 auf Bitten ihres Meisters Moriyama. Viele Jahre später ordinierte sie dort ihre Schülerin Jokei Ni. Sie selbst lebt jetzt meist in Paris, wo sie weiterhin lehrt und Meditations-Rückzüge leitet, aber auch in Auroli, Annecy und anderen Regionen Frankreichs. Sie kommt jedes Jahr im Frühjahr und im Sommer für eine Woche in den Tempel “Demeure sans Limites”.

Die Lehrerin ist Jokei Sensei Lambert leitet den Tempel „Demeure sans limites“ und unterrichtet vor Ort. Sie erhielt die Übertragung zur Äbtissin (Aoyama Shundo Roshi) und vervollkommnte die beiden Zeremonien des „Zuisse“ (Zertifizierung des Eiheiji und Sojiji).

Für einen gelungenen Aufenthalt im Tempel “Demeure sans limites”, werden verschiedene Alternativen angeboten.


Weitere Informationen dazu: http://larbredeleveil.org/lademeure/

© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann