Gottheiten: Liste der weiblichen Buddhas und Bodhisattvas

Tara, Weiße

Yidam

(Drolka) gewährt ein langes Leben und Weisheit

Auch bekannt unter dem Namen Drolkar (Tibetisch) oder Sitatara (Sanskrit), verkörpert die weiße Tara die liebevolle Aktivität aller Buddhas.

Ihr Name bedeutet Befreierin oder Retterin.

Die Weiße Tara wird hauptsächlich mit einem langen Leben und der Weisheit in Verbindung gebracht.

Sie erscheint in weißer Form. Sie hat sieben Augen, eines an jeder Hand, an jedem Fuß und drei in ihrem Gesicht, um zu zeigen, dass sie alles Leid im Universum sieht. Sie sitzt in der vollen Lotusposition.


Bücher:

  • Die Weiße Tara – Wencheng, Chinesische Prinzessin, Tibetische Königin von Monika Gräfin von Borries
© buddhistwomen.eu 2017 - CSS + XHTML + pmwiki-2.2.83 - Website © Moni Kellermann